Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement (Land Hessen) hat uns am 26.Januar 2017 eingeladen in ihrer Aus- und Fortbildungsstätte in Rotenburg an der Fulda einen Workshop zum Thema Artenschutz und Baumpflege zu halten.

Gemeinsam mit 14 Baumkontrolleuren und 2 Artenschutzspezialisten von Hessen Mobil wurden von uns die Möglichkeiten zur Beachtung der Artenschutzbelange bei Baumkontrollen und Baumarbeiten erläutert und diskutiert.

Ziel des Workshops war es, Kenntnisse über Tierarten an Bäumen zu erhalten, Habitatstrukturen zu erkennen und Vermeidungs- und Lösungsvorschläge rund um das Spannungsfeld Artenschutz und Baumpflege aufzuzeigen.

Bei der späteren Begehung des Schlossparks wurden die vermittelten Workshop – Inhalte direkt an den Parkbäumen mit zahlreichen Höhlungen und Habitatstrukturen erprobt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern von Hessen Mobil für die rege Beteiligung, das große Interesse an diesem sehr aktuellen Thema und freuen uns auf weitere evtl. Treffen, rund um das Thema ‚Vereinbarkeit von Artenschutz und Baumpflege‘.