Wie in jedem Jahr, waren wir auch dieses Jahr wieder auf den 36. Osnabrücker Baumpflegetagen als Aussteller und kompetenter Ansprechpartner vor Ort.

Vor allem die Thematik Baummanagement stieß bei den Besuchern wieder auf reges Interesse. Hierzu konnten wir in persönlichen Gesprächen den Besuchern unser Konzept zur Umsetzung einer Gesamtbaumverwaltung, also von der Kontrolle bis hin zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit zu einem Paketpreis vorstellen.

Zudem wurde unser neues Endoskop, welches wir zur Überprüfung von Baumhöhlen im Rahmen von artenschutzrechtlichen Begutachtungen regelmäßig nutzen, von unseren Mitarbeitern, Herrn Markus Stork und Herrn Wendt anhand einer ‚live‘ Vorführung in einer Muster – Baumhöhle vorgestellt. Dieses Gerät zeichnet sich durch seine hohe Lichtintensität und somit guten Bildqualitäten / Untersuchungsergebnisse aus.

Wir danken allen Besuchern und dem Veranstalter für das rege Interesse an unseren Leistungen und die gute, ideenreiche Organisation der Vorträge und Workshops.