Arbeiten gemäß Gutachten an drei Naturdenkmälern

Am Landgericht Münster wurden drei als Naturdenkmäler ausgewiesene und somit geschützte Platanen (Platanus x acerifolia) gemäß Gutachten zurückgeschnitten.

Seit mehreren Jahren führen wir mit unseren LWK-/FLL- zertifizierten Baumkontrolleuren eine jährliche Regelkontrolle gemäß der FLL – Baumkontrollrichtlinie an diesen Bäumen durch. Da die drei Platanen sowohl diverse Zwieselverbindungen und alte Kappungsstellen in der Krone, als auch größere Höhlungen und Faulstellen im Stammbereich aufwiesen, konnte die Verkehrssicherheit nicht abschließend bewertet werden. Daraufhin erfolgte eine Eingehende Untersuchung durch unsere Sachverständigen.

Die empfohlenen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit wurden von unseren Baumpflegern innerhalb von 3 Wochen ausgeführt. Unter anderem wurde das vorhandene Totholz im Kronenbereich entfernt und zudem die Krone einer Platane in der Höhe um ca. 6m und in ihrer seitlichen Ausdehnung um ca. 2m fachgerecht eingekürzt.

SKT Einsatz
SKT Einsatz
SKT Einsatz
SKT Einsatz
SKT Einsatz